2020, Ziele, Pläne, Vorsätze & Co

Ob ihr euch welche gesetzt habt oder nicht, manchmal ist es ganz schön hilfreich alte Gewohnheiten zu hinterfragen. Ob zum Jahresanfang oder zu jedem anderen beliebigen Zeitpunkt.
Ihr wollt mehr ins Theater, öfter mal ins Kino oder Konzert, schöne Ausstellungen entdecken, mehr tolle Bücher lesen, öfter raus in die Natur, schöne Dinge mit Freunden unternehmen, euch etwas gönnen oder etwas Neues ausprobieren? Es gibt es so viel tolles dafür direkt vor der Haustür und hier findet ihr nach und nach liebevolle Inspiration, was es dazu in Hagen Schönes zu entdecken gibt.

Apropos Pläne: Meiner war übrigens den Stadtplan von „Hagen hat was“ bis Ende Januar fertig zu stellen und online mit euch zu teilen. Dem sind ein paar Dinge in die Quere gekommen.  Das Gute daran? Bis es nun soweit ist, wird euch bald ein kleiner, feiner Blog unterhalten. Der mehr Raum bietet als die Karte oder der ein oder andere Social-Media-Post. Und hier und dort bekommt ihr auf jeden Fall mit, wenn beides jeweils soweit ist. Ich freu mich schon drauf! 🙂

Vorsätze & Co: Raus in die Natur
.
Ihr habt es schon lange nicht mehr in den Wald geschafft oder trottet immer eure bequeme Standardroute ums Eck ab? Eure Stadt hat super viele & schöne Ecken für etwas Bewegung an der frischen Luft – ob zum Spazierengehen, joggen, tagträumen oder für eine Runde mit dem Rad. Fragt doch mal eure Freunde, Familie und Kollegen, wo sie gerne draußen unterwegs sind und warum. Oder noch besser: Nehmt sie direkt mit. Ob eine Runde in der Mittagspause, nach Feierabend oder entspannt am Wochenende. Und das schöne daran: Beim Gehen entwickeln sich eh meist die besten Gespräche 🙂
.
Pro-Tipp: Mit einer Thermoskanne Punsch, Tee o.ä. und kleinen Snacks auf einem Bänkchen zwischendurch eine kleine Rast machen. Zu wärmeren Jahreszeiten kann man den Kaffeeklatsch (samt Kuchen) auch direkt auf ein Sonnenbänkchen einer schönen Runde verlagern.
.
Zwischen Regen, Sturm & Schnee ist es gerade gar nicht so leicht, den richtigen Zeitpunkt dafür abzupassen. Aber dann habt ihr das schonmal im Hinterkopf, wenn das nächste Mal wieder die Sonne zum Vorschein kommt 🙂
.
Etwas Inspiration gefällig?
Ein etwa 3,5 km langer Rundweg führt über die Mauerkrone und um den kompletten See der Hasper Talsperre. Drumrum kommt man bequem in einer guten Stunde, auch joggend oder radfahrend hat die Runde ihren Reiz. Bei Schnee und kalten Temperaturen kann die Schattenseite des Wegs streckenweise ziemlich glatt sein. Aber meistens hat man aufmerksame Spaziergänger, die einen im Entgegenkommen schon zuvorkommend darauf hinweisen. Das Foto ist übrigens Anfang letzten Jahres entstanden. Aber die Runde ist wirklich zu jeder Jahreszeit schön.
.
Und wo seid ihr am liebsten unterwegs? Teilt es gerne in den Kommentaren ❤️
.
.
.
#hagenhatwas #hagen #hagenliebe #stadtkarte #stadtplan #schönhier #tipps #vorsaetze #plaene #ziele #2020 #stadtentdecken #spazieren #wald #haspertalsperre #rausindienatur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.