Die Idee zu „Hagen hat was“ kam in einem Sommer – mit einem Kaffee in der Hand und diesem Blick vom Balkon. In dem Moment konnte ich einfach nicht nachvollziehen, warum viele Menschen immer wieder aufs Neue betonen, wie hässlich diese Stadt doch sei…
.
Jede Stadt hat doch schöne und nicht so schöne Seiten, von manchem zu wenig und von manchem zu viel. Aber ist das ein Grund, diese Stadt zu verdammen und nur dem Schlechten Raum zu geben? Ich finde nicht.
.
Man kann es sich in Hagen echt schön machen. Hier gibt es wirklich tolle Menschen. Viel mehr zu entdecken, als viele glauben. Und wenn man möchte, kann man hier ziemlich viel mitgestalten. Nur um mal ein paar Punkte zu nennen.
.
Genau das möchte auch der Name des Projekts ausdrücken. Völlig unaufgeregt und liebevoll überzeugt: Hagen hat was.

#hagenliebe #hagenhatwas #hagen #stadtkarte #stadtplan #schönhier #tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.